Sie wollen helfen

Sie möchten die Geflüchteten im Kölner Süden unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt und wie sie aktiv werden können.

Mitmachen

Sie möchten sich an einer unserer Arbeitsgruppen wie der Sprach- oder HandarbeitsAG beteiligen Unter „Arbeitsgruppen” <<<  zeigen wir Ihnen, wie das funktioniert. Haben Sie weitere Ideen, so melden Sie sich bei uns unter info@wisue.de

Sachspenden

Ob Kinderwagen, Schulmaterial oder Nähmaschinen – unser Bedarf an Sachspenden ist groß. Welche Dinge derzeit konkret benötigt werden, erfahren Sie in unseren monatlichen Rundmails.

Möchten Sie in den WiSü Verteiler aufgenommen werden, senden Sie uns einfach eine E-Mail an info@wisue.de.

Außerdem freut sich die Herzkammer der Diakonie Michaelshoven über Sachspenden, die an die Flüchtlinge verteilt werden. Hier werden neben Hausrat und Kleidung angenommen. Großmöbel werden per Foto in einen Verteiler angeboten. Hier geht es zur Spendenseite der Diakonie Michaelshoven

Finanzielle Unterstützung

Natürlich können Sie uns auch finanziell unterstützen. Für freuen uns über jede Spende, die die auf das folgende Konto …… überweisen können:

Kontodaten von WiSü-Willkommen im Rheinbogen e.V.

GLS Bank                                                                                                                                                                                                  WiSü e.V.                                                                                                                                                                                               IBAN: DE02 4306 0967 4124 8379 00

Auf Wunsch stellen wir gerne eine Spendenquittung aus. Bitte schreiben Sie uns dazu eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse an Info@wisue.de

Wir arbeiten alle ehrenamtlich. Ihre Spende fließt also direkt in die Arbeit mit den Geflüchteten und in unser Integrations-Projekt X, Sürther Straße 189, 50999 Köln

 

Wohnungen dringend gesucht

Für die Integration insbesondere von Familien ist es wichtig, dass die Kinder in einem möglichst normalen Umfeld gemeinsam mit deutschen Familien aufwachsen können.

Wenn Sie eine Wohnung an Flüchtlinge vermieten möchten, schreiben Sie uns eine Email an info@wisue.de.

Werden Sie Partner

Ortsansässige Vereine im Rheinbogen und Kölner Unternehmen leisten eine großartige Unterstützung, indem sie uns zum Beispiel ihre Infrastruktur zur Verfügung stellen, ihre Angebote für Geflüchtete öffnen oder ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich für WiSü engagieren. Partner sind bereits ….>>>

Werden Sie Vereinsmitglied
Seit Mai 2018 ist die Willkommensinitiative WiSü ein gemeinnütziger Verein und heißt WiSü- Willkommen im Rheinbogen e.V.
Den Schwerpunkt unseres Vereins sehen wir – wie auch in unserer Satzung formuliert, – in der Förderung von Hilfe und Unterstützung für geflüchteter Menschen im Rheinbogen. Darüber hinaus richtet der Verein aber auch sein Engagement  auf  bedürftige einheimische Mitmenschen, die aufgrund von Alter, Behinderung oder einer sonstigen sozialen Notsituation Unterstützung benötigen.  Wir möchten  die soziale und kulturelle Vernetzung der Einwohner fördern. Durch die Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten und der Realisierung bedarfsorientierter Projekt für geflüchtete und einheimische Bürger und Bürgerinnen soll gesellschaftliche Teilhabe und ein respektvolles Miteinander ermöglicht werden.
Wen Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft in WiSü- Willkommen im Rheinbogen e V. unterstützen möchten, klicken Sie hier

Link >>>

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Sie möchten regelmäßig über unsere Aktivitäten informiert werden? Dann nehmen wie Sie gerne in unseren Verteiler auf. Dazu senden Sie uns einfach eine E-Mail an info@wisue.de.

Am Wochenende vor Cafe Fuga >>> versenden wir eine E-Mail mit aktuellen Informationen und Gesuchen

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!